In der heutigen Schulmail der Bezirksregierung Düsseldorf wurde mitgeteilt, dass die Vergleichsarbeiten (VERA) für die 3. Klassen in diesem Jahr entfallen.

Die möglicherweise anfallenden Stornokosten für abgesagte Klassenfahrten und Ausflüge bis zu den Sommerferien werden vom Land übernommen.

Wie es nach den Osterferien weitergeht, ist zurzeit noch nicht entschieden. Die Bezirksregierung wird dazu am 15.04.2020 Näheres mitteilen. Wir werden Sie hier und über die Elternmails der Klassenleitungen umgehend und umfassend informieren.

Wir wünschen Ihnen, Ihren Familien und natürlich unseren SchülerInnen weiterhin alles Gute, bleiben Sie gesund und wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.

Das Team der OWS

Liebe Eltern, leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Zirkusprojekt im April/Mai entfallen wird. entfallen wird. Sicherlich sind einige verwundert, dass diese Absage erst heute erfolgt. Während der Erlass zur Streichung von Schulfahrten eindeutig war, mussten in Bezug auf das Zirkusprojekt erst rechtliche Rahmenbedingungen abgeklärt werden.

Wir bedanken uns bei Ihnen ausdrücklich für die zugesagte Hilfsbereitschaft für dieses Projekt. Es zeigte uns deutlich, dass unsere Elternschaft an einem lebendigen Schulleben mitgestalten möchte. Dies ist hoffentlich auch bald wieder möglich. Als Konsequenz werden auch die für das Zirkusprojekt anberaumten beweglichen Ferientage gestrichen. Dies betrifft die Tage 20.5.2020 sowie 25.05.2020. Sollte der Unterricht zu dieser Zeit wieder angelaufen sein, besteht an diesen Tagen wie gewohnt Schulpflicht. Fragen zur Kostenrückerstattung im Rahmen der bereits geleisteten Zahlungen (T-Shirts, etc.) werden über die Klassenpflegschaft pro Klasse geregelt. Bei Fragen zur Koordination wenden die Pflegschaften sich bitte an die Klassenleitungen.

Wir bedauern diesen Umstand sehr und senden Ihnen und Ihren Familien herzliche Grüße und die besten Wünsche für Ihre Gesundheit. Grüßen Sie bitte auch besonders unsere Schülerinnen und Schüler. Das Team der Otto-Willmann-Schule

Liebe OWSler!

Diese Mail der Bezirksregierung erreichte uns heute Mittag.

Sehr schade, aber nicht zu ändern!
Wir hoffen, euch bald alle wiederzusehen!
Der Grundschulverband gibt hilfreiche, einfache und gut umsetzbare Tipps zum Homeoffice Unterricht in Corona-Zeiten.
Klicken Sie erst auf das icon links, dann auf den Link zur pdf-Datei.

                                                                                                           

Corona Virus Voerde, den 16.03.2020

Liebe Eltern,

sicherlich haben Sie den Medien entnommen, dass in den kommenden Wochen die Schulen in NRW geschlossen bleiben. Dies bedeutet aber nicht „Corona Ferien“, sondern wir sind wie Sie daran interessiert, dass Ihre Kinder auch weiterhin Lernfortschritte erzielen. Wir haben in der heutigen Konferenz hierzu folgende Vereinbarungen getroffen:

Jeder Kollege hat heute Morgen eine E-Mail Adresse eingerichtet, die jeweils mit 

ows – beginnt und auf @gmx endet. Bitte kontrollieren Sie auch den Spamordner.

Die Adresse Ihrer Klassenlehrerin geht Ihnen bis heute Abend zu. Bitte bestätigen Sie den Erhalt der Mail.  Damit werden Sie in den Verteiler aufgenommen. Die Rückmeldungen sind verpflichtend. Die KollegInnen senden Ihnen die Aufgaben der Woche in den Kernfächern zu. Diese müssen innerhalb der Woche bearbeitet werden. Die Erledigung der Aufgaben liegt in der erzieherischen Verantwortung der Eltern. Am Freitag erhalten Sie jeweils per Mail Lösungsblätter. Bitte vergleichen und in dem blauen und roten Ordner abheften. Die fertigen Blätter werden nach den Ferien kontrolliert. Sollten Nachfragen zu Unterrichtsinhalten bestehen, bitte wenden Sie sich über die Mail an die Kollegen.

Die Adresse Ihrer Klassenlehrerin geht Ihnen bis heute Abend zu. Bitte bestätigen Sie den Erhalt der Mail.  Damit werden Sie in den Verteiler aufgenommen. Die Rückmeldungen sind verpflichtend. Die KollegInnen senden Ihnen die Aufgaben der Woche in den Kernfächern zu. Diese müssen innerhalb der Woche bearbeitet werden. Die Erledigung der Aufgaben liegt in der erzieherischen Verantwortung der Eltern. Am Freitag erhalten Sie jeweils per Mail Lösungsblätter. Bitte vergleichen und in dem blauen und roten Ordner abheften. Die fertigen Blätter werden nach den Ferien kontrolliert. Sollten Nachfragen zu Unterrichtsinhalten bestehen, bitte wenden Sie sich über die Mail an die Kollegen.

Bitte prüfen Sie (falls noch nicht geschehen), ob die Materialien Ihrer Kinder vollständig zu Hause sind. Sonst bitte diese bis spätestens Dienstag bis 15.00 Uhr abholen.

Herzliche Grüße im Namen des gesamten Teams 

Christel Winkels-Herding Schulleiterin

Die für den 16.03.2020 geplante Mitgliederversammlung des Fördervereins wird bis auf unbestimmte Zeit verschoben.

Ob unser Zirkusprojekt „Zirkus Willotti“ stattfinden kann, können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht entscheiden. Wir müssen die weitere Entwicklung abwarten. Eine Entscheidung dazu wird Anfang April erwartet und dann hier auf der Homepage mitgeteilt.

Liebe Eltern,

um die Infektionskette des Corona-Virus weiter einzudämmen, wird ab Montag, 16.3.2020, auf Weisung der Landesregierung der Unterrichtsbetrieb auch an der Otto-Willmann-Schule voraussichtlich bis zum 19.4.2020 (Ende der Osterferien) eingestellt.

Montag, 16.3.2020 sowie Dienstag, 17.3.2020 wird eine Notfallbetreuung eingerichtet.

Für aktuelle Informationen besuchen Sie bitte weiterhin unsere Homepage.

Bitte melden Sie sich zu allen Sprechstunden vorher an.

Montag: 11.50 -12.35 Uhr Frau Vogel , 13.20 -14.10 Uhr Frau Schachta

Dienstag: 8.00-8.45 Uhr Frau Norkowski, 8.45 – 9.30 Uhr Frau Kerlin, 12.35 -13.20 Frau Terfloth, 13.20 – 14.10 Uhr Frau Wienands

Mittwoch: 8.45 – 9.30 Uhr Frau Rauschtenberger, 10.50 -11.35 Uhr Frau Schneider, 11.50 -12.35 Uhr Frau Meyer, Frau Rath

Freitag: 10.05-10.50 Uhr Frau Sauerbier, 10.50 -11.35 Uhr Frau Rudolph

Frau Retterath ist nach Vereinbarung dienstags, mittwochs oder donnerstags zu sprechen.

Frau Pape ist nach Vereinbarung mittwochs zu sprechen und Herr Halkord vergibt individuelle Termine.

Am Altweibertag war es soweit – Ausnahmestimmung an der OWS – Wir feiern Karneval

Traditionell wird an der OWS mit den Kids Karneval gefeiert. Kinder und Kolleginnen kommen verkleidet zur Schule und in den Klassen wird dann gemeinsam gefeiert mit Süßigkeitenbufett, Spielen und Tanzen. Nach dem Frühstück ging es in die große Pause und zum Glück regnete es nicht, so dass danach die große Polonaise über den Schulhof starten konnte, die wie immer von Schulleiterin Christel Winkels-Herding angeführt wurde. Tolle Kostüme waren zu sehen und alle hatten sichtlich Spaß. Wir wünschen allen Familien ein tolles langes Karnevalswochende. Der Unterricht beginnt wieder am Dienstag nach neuem Stundenplan. HELAU!

Schulleiterin Christel Winkels-Herding als Zeitung verkleidet führt die Polonaise an
Buntes Treiben auf dem Schulhof
Coole Kostüme